Switzerland

Tobias Geisser wird an der IIHF-Weltmeisterschaft 2022 für die Schweiz spielen

Verteidigungshoffnung der Washington Capitals Tobias Geisser reist nach Finnland, um an der IIHF-Weltmeisterschaft 2022 für die Schweiz zu spielen. Der Viertrunden-Pick des Draft 2017 verbrachte die gesamte Saison 2021/22 bei den Hershey Bears in der AHL, nachdem er zuvor den Großteil seines Eishockeys in der Swiss League gespielt hatte.

Er erzielte Ende Dezember sein erstes Profitor in Nordamerika und beendete das Turnier mit 13 Gesamtpunkten in 68 gespielten Spielen. Dies ist sein zweites Weltmeisterschaftsturnier, nachdem er in der Version 2021 in Lettland gespielt hat.

Geisser ist aufgrund des vorzeitigen Ausscheidens der Bears aus den diesjährigen Calder Cup-Playoffs für sein Land spielberechtigt. Die Schweizer Verteidiger spielten in allen drei Spielen ihrer Erstrundenserie gegen die Wilkes-Barre/Scranton Penguins und sammelten einen Assist.

Bevor er die Schweiz auf höchstem Niveau vertrat, hatte Geisser eine lange internationale Juniorenkarriere, die bis ins Alter von 15 Jahren zurückreicht. In der Saison 2017-2018 war er Teil des Schweizer Teams bei der Juniorenweltmeisterschaft, die im Viertelfinale mit einer Niederlage gegen Kanada ausschied. Für die Ausgabe 2019 des weltbesten Juniorenturniers stand er erneut im Kader, verpasste das Match aber verletzungsbedingt.

Wenn die Capitals in der ersten Runde der Playoffs zum vierten Mal in Folge eliminiert werden, könnten sich andere Kadermitglieder Geisser in Finnland anschließen.

Hier ist die Pressemitteilung der Caps:

Tobias Geisser wird die Schweiz an der IIHF Weltmeisterschaft vertreten

ARLINGTON, Virginia – Tobias Geisser von Washington Capitals wird die Schweiz bei der IIHF-Weltmeisterschaft 2022 vertreten, gab Brian MacLellan, Senior Vice President und General Manager, heute bekannt.

Der 6’5”, 217-Pfund-Verteidiger hat 13 Punkte (3g, 10a) in 68 Spielen mit den Hershey Bears der American Hockey League (AHL) in dieser Saison. Der 23-jährige Geisser verzeichnete 2021/22 AHL-Karrierebestleistungen in Bezug auf Tore, Vorlagen und Punkte und belegte den zweiten Platz unter den Verteidigern von Hershey mit Plus/Minus (8) und belegte den zweiten Platz bei den gespielten Spielen (68). Der gebürtige Schweizer aus Stans trat in allen drei Spielen von Hersheys Calder Cup-Playoff-Serie der ersten Runde an und verzeichnete einen Assist.

In 116 Karriere-AHL-Spielen mit Hershey hatte Geisser 14 Punkte (3b, 11a).

Geisser verbrachte die Saison 2020/21 auf Leihbasis beim EV Zug in der Nationalliga (Schweiz), wo er in 50 Spielen 22 Punkte (5g, 17a) erzielte. Geisser belegte bei Toren und Punkten den dritten Platz unter den Verteidigern der Mannschaft und belegte 2020-21 den zweiten Platz bei den Vorlagen. Geisser vertrat die Schweiz auch bei der IIHF-Weltmeisterschaft 2021 und bestritt sechs Spiele.

Die Capitals wählten Geisser im NHL Entry Draft 2017 mit ihrem Pick aus der vierten Runde, dem 120. Gesamtrang, aus.

Hauptfoto: Elizabeth Kong

Leave a Reply

Your email address will not be published.