Switzerland

Fussballwette des Tages: Die beiden schiessen in der Schweiz das Double

Dienstag Bei der Fußballwette des Tages tauche ich ein Sowohl die Schweizer Super League als auch die Schweizer Challenge League und ich haben ein Spiel aus jeder Liga, um uns ein solides Double zu bescheren.

Thun gegen Schaffhausen

🇨🇭 Herausforderungsliga

⏰ Dienstag, 10. Mai, 18:30 Uhr

Schaffhausen will den ersten Platz in der Swiss Challenge League zurückerobern, wenn sie in die Stockhorn Arena reisen, um gegen Thun anzutreten. Die Gäste fielen nach dem Sieg von Aarau und dem Unentschieden von Winterthur am Montag auf den dritten Platz zurück, während die Gastgeber mit neun Punkten Rückstand auf den nächsten Gegner auf dem fünften Platz liegen.

Thun erlitt beim letzten Mal einen späten Herzschmerz, als sie am Freitagabend in der 94. Minute einen Ausgleich zum 2: 2-Unentschieden beim aufstiegswilligen Winterthur kassierten. Die Mannschaft von Carlos Bernegger war in den letzten Monaten zu Hause stark, gewann jedes der letzten vier Spiele und erzielte dabei 10 Tore. Tatsächlich hat Thun in der ganzen Saison nur ein einziges Heimtor erzielt und in 16 Heimspielen 32 Tore erzielt. Thun blieb in dieser Saison in 33 Ligaspielen nur sieben Mal ohne Gegentor und musste elf der letzten 13 Heimspiele hinnehmen.

Schaffhausen holte letztes Mal sieben Siege aus den letzten neun Spielen, als sie Kriens letzten Freitagabend mit 4: 1 besiegten. Der FCS ist nun in jedem der letzten fünf Auswärtsspiele ungeschlagen und hat drei davon gewonnen. Schaffhausen hat in dieser Saison in 28/33 seiner Challenge League-Spiele getroffen, und nur Winterthur (68) hat mehr als 66 Tore in der zweiten Liga der Schweiz erzielt. Zusätzlich zu neun Gegentoren in den letzten elf Ligaspielen hat die Mannschaft von Martin Andermatt die ganze Saison über nur vier fehlerfreie Auswärtsspiele verbucht, die Hälfte davon gegen Kriens, am niedrigsten.

Young Boys gegen St. Gallen

🇨🇭Super League

⏰ Dienstag, 10. Mai, 19:30 Uhr

St. Gallen wird versuchen, bis auf drei Punkte an die europäischen Plätze heranzukommen, wenn sie ins Wankdorfstadion reisen, um gegen Young Boys anzutreten. Die Gastgeber belegen derzeit den letzten europäischen Platz und gehen mit sechs Punkten Vorsprung auf den Gastgegner ins Spiel.

Die Young Boys erlebten beim letzten Mal ein Ende ihrer Siegesserie von zwei Spielen, als sie trotz Führung beim Tabellenvierten Lugano mit 1:3 verloren. Diese beiden Siege vor der Niederlage gegen Lugano sind eigentlich die einzigen beiden Siege von YB in den letzten 10 Super-League-Spielen (S2-U4-N4). Die Mannschaft von Matteo Vanetta hat in dieser Saison in der Liga nur fünf Zu-Null-Spiele erzielt und in den letzten 14 Spielen in der höchsten Schweizer Spielklasse keins behalten können. Nur der neue Meister Zürich (73) hat in dieser Saison mehr Tore erzielt als die Young Boys (71). Die Bern Boys haben diese Saison in 29/33 ihrer Ligaspiele getroffen, darunter jedes ihrer letzten 15 Spiele. in der Schweizer Hauptstadt.

St. Gallen kassierte beim letzten Mal in den letzten 15 Spielen erst die zweite Niederlage, als sie zu Hause gegen den neuen Meister Zürich mit 2:1 verloren. Nachdem Espen sieben seiner ersten neun Auswärtsspiele in der Liga verloren hat (S2-U0-N9), hat Espen fünf seiner letzten sieben Auswärtsspiele gewonnen und nur einmal verloren (S5-U1-N1). St. Gallen hat in dieser Saison in 29/33 seiner Ligaspiele getroffen und in jedem der letzten 17 in der höchsten Schweizer Spielklasse getroffen. Die Mannschaft von Peter Zeidler blieb in dieser Saison in der Liga bisher nur sieben Mal ohne Gegentor und kassierte bisher 56 Gegentore.

Wette des Tages

Schaffhausen weiß, dass sie mit allen drei Punkten den Spitzenplatz in der Swiss Challenge League behalten können, trifft aber auf eine Mannschaft aus Thun, die jedes ihrer letzten vier Heimspiele gewonnen hat. Die Gastgeber trafen in 15/16 ins Netz und haben alle Chancen, gegen eine Mannschaft aus Schaffhausen zu treffen, die in neun ihrer letzten elf Spiele ein Gegentor kassiert hat. Die Gäste haben in dieser Saison in 28/33 ihrer Spiele getroffen und sind die zweitbesten Torschützen der Liga, daher sollten wir beide Mannschaften auf dem Torschützenblatt in der Stockhorn Arena sehen.
St. Gallen hat beim letzten Mal in den letzten 15 Super League-Spielen nur das zweite Mal verloren, wird aber gegen eine Young Boys-Mannschaft, die nur zwei ihrer letzten 10 Spiele gewonnen hat, auf ihre Chancen hoffen. Die Gäste von Peter Zeidler haben in jedem ihrer letzten 17 Ligaspiele getroffen und es wird erwartet, dass sie gegen eine Young Boys-Mannschaft treffen, die in keinem ihrer letzten 14 Spiele ohne Gegentor geblieben ist. Die Berner sind jedoch der zweitbeste Torschütze der Liga und haben in den letzten 15 Spielen im Wankdorfstadion jeweils den letzten Treffer erzielt. Daher dürften wir auch in der Schweizer Hauptstadt beide Mannschaften auf dem Scoresheet sehen.

  • Thun gegen Schaffhausen
  • Young Boys gegen St. Gallen
  • Beide Teams erzielen Double Pays 13/10 (William Hill)

Leave a Reply

Your email address will not be published.