Germany

Das deutsche Restaurant Gasthaus hat in Ost-Louisville dauerhaft geschlossen

Laut Louisville Business First hat ein beliebtes deutsches Restaurant im East End von Louisville dauerhaft geschlossen. Laut einer Nachricht für Kunden auf seinem Anrufbeantworter und einer auf Facebook geposteten Notiz servierte das Gasthaus German Restaurant im 4812 Brownsboro Center seine letzte Mahlzeit Ende April nach 30 Jahren im Geschäft. , am 30. April servieren wir bis auf Weiteres kein Abendessen in unserem Restaurant. Bitte besuchen Sie unseren Blog unter www.gasthaus.wordpress.com oder besuchen Sie uns auf unserer Gasthaus Louisville Facebook-Seite für weitere Updates“, heißt es in dem Beitrag. Die Facebook-Seite zeigt, dass das Gasthaus am Muttertag für Dessertbestellungen zum Mitnehmen geöffnet war. Louisville Business First hat die Besitzer des Restaurants, Annemarie und Michael Greipel, kontaktiert, aber noch keine Antwort erhalten. beschlossen, das Restaurant zu schließen. Es war uns eine Ehre, unser kleines Stück Deutschland nach Louisville zu bringen und Ihnen und Ihren Familien unsere hausgemachten Mahlzeiten zu servieren. Wir haben die vielen Erinnerungen über die Jahre genossen und möchten uns bei unseren Gästen und fleißigen Mitarbeitern für diesen Segen bedanken. Annemarie und Michael Greipel gehen “frühzeitig” in den Ruhestand, hoffen aber, dass jemand mit der Begeisterung und Liebe zur deutschen Kultur einspringt und übernimmt Mit freundlichen Grüßen Ihre Familie Greipel „LBF hat 2019 mit den Greipels gesprochen, als das Paar das 25-jährige Jubiläum des Gasthauses feierte. Die Greipels sind gebürtige Deutsche, die in den 1980er Jahren erstmals in die USA kamen, 1981 ein Visum beantragten, aber erst 1986 akzeptiert wurden 1987 kehrten sie nach Deutschland zurück. In Deutschland bereiteten sie das Restaurant vor, das zum Gasthaus werden sollte. „Ich habe gesehen, dass es in den USA nicht viele gute authentische deutsche Restaurants gibt. Also habe ich in einem Restaurant in Deutschland ausgeholfen und das Handwerk gelernt. Das nächste Mal, wenn wir zurückkommen, würden wir ein Restaurant eröffnen“, erinnert sich Annemarie. Das Paar kehrte 1993 in die Vereinigten Staaten zurück und eröffnete das Gasthaus in einem ehemaligen Bekleidungsgeschäft. Das Restaurant war bekannt für Kohl und Knödel, Beef Stroganoff und andere beliebte deutsche Gerichte wie Wiener Schnitzel und Bratwurst. Das Gasthaus war wirklich ein Familienrestaurant, in dem mehrere Kinder der Greipels arbeiteten. Ob sich jemand für die Hoffnung der Greipels auf eine Übernahme des Restaurants interessiert, ist noch nicht bekannt. Den vollständigen Louisville Business First-Artikel können Sie hier lesen.

Laut Louisville Business First hat ein beliebtes deutsches Restaurant im East End von Louisville dauerhaft geschlossen.

Laut einer Nachricht für Kunden auf seinem Anrufbeantworter und einer Notiz auf Facebook servierte das deutsche Restaurant Gasthaus im 4812 Brownsboro Center Ende April nach 30 Jahren im Geschäft seine letzte Mahlzeit.

„Wir bedauern zutiefst, dass wir ab Samstag, dem 30. April, bis auf weiteres kein Abendessen mehr in unserem Restaurant servieren. Bitte besuchen Sie unseren Blog unter www.gasthaus.wordpress.com oder besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite Gasthaus Louisville für weitere Updates, “ lautete die Nachricht.

Die Facebook-Seite des Restaurants zeigt, dass das Gasthaus am Muttertag für Dessertbestellungen zum Mitnehmen geöffnet war. Louisville Business First hat die Besitzer des Restaurants, Annemarie und Michael Greipel, kontaktiert, aber noch keine Antwort erhalten.

Diese Nachricht wurde am Montag auf der Facebook-Seite des Restaurants gepostet:

„Liebe Gäste und Freunde des Gasthauses,

Wir bedauern sehr, dass wir uns nach 29 Jahren entschieden haben, das Restaurant zu schließen. Es war uns eine Ehre, unser kleines Stück Deutschland nach Louisville zu bringen und Ihnen und Ihren Familien unsere hausgemachten Mahlzeiten zu servieren. Wir haben die vielen Erinnerungen über die Jahre genossen und möchten uns bei unseren Gästen und fleißigen Mitarbeitern für diesen Segen bedanken.

Annemarie und Michael Greipel gehen in den „frühen“ Ruhestand, hoffen aber, dass jemand mit Begeisterung und Liebe zur deutschen Kultur einspringt und das Gasthaus übernimmt.

Aufrichtig,

Die Familie Greipel

LBF sprach 2019 mit den Greipels, als das Paar seinen 25. feierteund Jubiläum des Gasthauses.

„Und das gefällt uns sehr. Es gab noch nie einen Tag, an dem ich mit dem Gefühl aufgewacht bin, ich wollte nicht in ein Restaurant gehen und das tun, was ich tue“, sagte Annemarie damals.

Die Greipels sind gebürtige Deutsche, die in den 1980er Jahren erstmals in die USA kamen, 1981 ein Visum beantragten, aber erst 1986 akzeptiert wurden 1987 Rückkehr nach Deutschland.

In Deutschland bereiten sie das Restaurant vor, das zum Gasthaus wird.

„Ich habe gesehen, dass es in den USA nicht viele gute, authentische deutsche Restaurants gibt. Also habe ich in einem Restaurant in Deutschland ausgeholfen und das Handwerk gelernt. Das nächste Mal, wenn wir zurückkommen, würden wir ein Restaurant eröffnen“, erinnert sich Annemarie .

Das Paar kehrte 1993 in die Vereinigten Staaten zurück und eröffnete das Gasthaus in einem ehemaligen Bekleidungsgeschäft. Das Restaurant war bekannt für Kohl und Knödel, Beef Stroganoff und andere beliebte deutsche Gerichte wie Wiener Schnitzel und Bratwurst.

Das Gasthaus war wirklich ein Familienrestaurant, in dem mehrere Kinder der Greipels arbeiteten.

Ob sich jemand für die Hoffnung der Greipels auf eine Übernahme des Restaurants interessiert, ist noch nicht bekannt.

Den vollständigen Louisville Business First-Artikel können Sie hier lesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.